Schnitt-, Kant- und Schalungsholz – für sicheres Bauen

Einst in kleinen lokalen Sägewerken produziert, sind Schnitt-, Kant- und Schalungshölzer heutzutage viel gebrauchte Werkstoffe, die in Großsägewerken industriell gefertigt werden und als moderner Baustoff mit langer Tradition gelten. Dabei verfügt unser Bauschnittholz stets über fest definierte Eigenschaften nach Norm, ist trocken, maßhaltig sowie egalisiert und kann vollkommen auf chemische Holzschutzmittel verzichten. Ob im Neubau oder beim Sanieren, Renovieren und Modernisieren – überzeugen auch Sie sich von unseren hochwertigen Schnitt-, Kant- und Schalungshölzern und vertrauen Sie bei Ihren Bauprojekten auf unsere Expertise sowie unsere Erfahrung. Holzfachmarkt Voß & Sohn – Ihr zuverlässiger Partner rund um Schnitt-, Kant- und Schalungsholz von Bremen über Verden bis Rotenburg.

Warum Bauschnittholz im Holzfachmarkt kaufen?

  • Trockenes und maßhaltiges Bauschnittholz nach Norm
  • Voraussetzung für schadenfreies und gewährleistungssicheres Bauen
  • Umfangreiches Lagersortiment in geprüfter Qualität
  • Wirtschaftliche Vorzugsquerschnitte in vielen Formaten und Längen sofort verfügbar
  • Kurze Beschaffungszeit bei Sonderwünschen
  • Termingerechte just-in-time-Lieferung zur Baustelle oder Werkstatt
  • Kompetente Beratung durch geschultes Personal
  • Verkauf von passendem Zubehör wie Befestigungs- und Verbindungsmitteln

Wo wird Schnitt-, Kant- und Schalungsholz verwendet?

Ob beim Bau eines Eigenheims, im gewerblichen Wohnungsbau oder bei Bauprojekten der öffentlichen Hand – Schnitt-, Kant- und Schalungsholz ist aus dem modernen Bauen nicht mehr wegzudenken. Nicht ohne Grund ist es auf nahezu jeder Baustelle zu finden und leistet auch bei der Konstruktion von Dächern und Unterkonstruktionen für großformatige Fassaden seinen Dienst. Auch für Schalungen jeder Art lässt sich das stabile Bauschnittholz problemlos verwenden, entweder als Vollholzschalung, zum Beispiel für kleinformatige Fassadenbekleidungen, oder aber für diffusionsoffene Unterdächer, beispielsweise aus Metall oder Schiefer.

Die Vorteile unserer Schnitt-, Kant- und Schalungshölzer:

  • Trockene Holzbauteile in fest definierten Qualitäten
  • Rissminimiert und dimensionsstabil
  • Hohe Maß- und Passgenauigkeit als Voraussetzung für luftdichte Gebäudehüllen
  • Für den sichtbaren und nicht sichtbaren Bereich erhältlich
  • Erfüllt die Anforderungen der Sortiernorm DIN EN 4074-1
  • Insektenunempfindlich durch technische Trocknung

Bauschnittholz für jedes Projekt – entdecken Sie unser Sortiment

In unserem Holzfachmarkt in Oyten halten wir für Sie ausschließlich trocken sortierte, CE-gekennzeichnete Produkte nach DIN EN 4074-1 und mit definierter Maßhaltigkeit nach DIN EN 336 bereit. Wählen Sie dabei zwischen geregeltem Bauholz für tragende Zwecke (Sortiment 1) und nicht geregeltem Bauholz für untergeordnete, also nicht tragende Zwecke (Sortiment 2), welches entweder sägerau, gehobelt oder egalisiert daherkommt. Je nach Ausführung ist das Bauschnittholz zudem gefast oder profiliert, beispielsweise mit einer Nut- und Federfräsung. Roh oder imprägniert, frisch oder getrocknet – bei uns erhalten Sie genau das Schnitt-, Kant- und Schalungsholz, das Sie für Ihr Projekt benötigen.

Für höhere Anforderungen an Stabilität und Belastbarkeit empfehlen wir einen Blick in unser KVH/BSH-Sortiment!